Zum dritten Krimi WIENER BLUES ist auch der Song BOOGIE STREET erschienen.

     Aufgenommen im Lambda-Studio, Rannersdorf, im School of Rock Drums, Wr. Neustadt,

     und in den Ö3-Studios, Wien Heiligenstadt von Musikproduzent Martin Edelmann.

     Film-Produzent Robert Gruber hat das MUSIKVIDEO dazu geschaffen:

           "Boogie, Boogie down..."

            Die Arbeiten am Song zum Buch "Wiener Blues" schreiten voran. Das freut auch
            Ö3-Redakteur Martin Edelmann.

   Keep on rockin' in the free world...

Im Alter von 15 Jahren beendete Johann Allacher eine langjährige, klassische Klavierausbildung mit dem Wunsch Rockmusik zu spielen. Das Klavier mutierte zum Keyboard, und bald gesellten sich weitere Instrumente, erste Banderfahrungen und Liveauftritte hinzu. Frühe Studioaufnahmen schafften es sogar bis in Österreichs bekanntesten Radiosender, für den letzten Schritt zum professionellen Musikerdasein fehlten dann aber doch die Perspektiven und der Mut.

   Die Liebe zur Musik blieb jedoch erhalten, und so wirkt der Multi-Instrumentalist auch heute noch bei musikalischen Projekten mit und ist regelmäßig am Klavier, der Bluesharp oder an diversen Saiteninstrumenten auf Konzertbühnen im Großraum Wien zu sehen und zu hören. 


   

   CD-Veröffentlichungen:

    THE OTHER KIND - Endless Roads,  Eigenverlag, 2011

    NACA7- Hall Of Fame, Acute Music, 2012 (Gastmusiker)

    KELLERBERG BUAM -1000KaratKristallDiamant, Rebeat 2018

    VELVET SHADES - Boogie Street, Turn The Page Records / Rebeat, 2020

 

Fotos © J.Allacher (1), Sappalot (2),Gerhard Faktor (3), Maria Altmann (4,5,6, 7)